Sie sind hier:     > Wir über uns   > Ehrungen 

Ehrungen

Ehrenmitglied

Am 04.10.2019 erhielt Frau Jutta Lademann (Potsdam) - anlässlich ihres bevorstehenden 90igsten Geburtstags - im Rahmen der Bundesfachtagung 2019 (Nürnberg) die Ehrenmitgliedschaft für ihre unermüdlichen Aktivitäten um das Textile und für ihre Arbeit im Fachverband ...textil..e.V.

Jutta Lademann, eine über Jahrzehnte aktive Textilkünstlerin aus Potsdam, die sich bereits in der DDR für eine aktive künstlerische Arbeit im textilen Bereich engagierte, hat durch ihr Engagement zur Gründung der neuen Landesgruppe Berlin-Brandenburg entscheidend beigetragen.
Sie setzte sich offen und interessiert für ein Engagement in neuen Strukturen nach der politischen Wende in Deutschland ein. So gelang es ihr, die Begegnung von textil-interessierten Frauen und Männern im Rahmen neuer Strukturen zu befördern.
Dieses offensive und vorurteilsfreie Vorgehen mündete nicht zuletzt in die Kontaktaufnahme zu Aktiven im Fachverband und ermöglichte das Stattfinden eines Bundeskongresses in der Stadt Potsdam schon in den frühen 1990er Jahren, im Jahr 1992.
Bis heute agiert Jutta Lademann als Motor, als Beförderer von textil-interessierten Menschen. Der Fachverband …textil..e.V., Wissenschaft – Forschung – Bildung ist ihr ein Herzensanliegen und so gelingt es ihr immer wieder aufs Neue, sich und andere für textile Aktivitäten zu begeistern. 

Der Bundesvorstand gratuliert von Herzen
- Prof. Dr. Waltraud Rusch, Barbara Hanne, Ruth Fiedler -

1997 bis 2017:  20 Jahre Vorstandsarbeit
Prof. Dr. Waltraud Rusch

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Rusch,
es sind nun 20 Jahre, in denen Sie den Fachverband erfolgreich leiten. Zu diesem Anlass möchten wir Ihnen im Namen aller Landesgruppen von ganzem Herzen danken. Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft, den textilen Gedanken am Leben zu erhalten und weiter zu spinnen, ist auf fruchtbaren Boden gefallen.
Auf weitere Jahre der konstruktiven, textilen Zusammenarbeit freuen wir uns.

Bundesverdienstkreuz für Anni Kropf

Am Donnerstag, 26. Januar 2017 erhielt Anni Kropf, Leh­re­rin für Haus­wirt­schaft und Tex­ti­les Ge­stal­ten an der Ruth-Weiss-Real­schu­le Aschaf­fen­burg und ehemalige stellvertretende Vorsitzende des Fachvebandes ...textil..e.V.,  das Ver­di­enst­k­reuz am Ban­de des Ver­dien­s­t­or­dens der Bun­des­re­pu­b­lik Deut­sch­land im Rahmen eines Festaktes im Fürstensaal der Würzburger Residenz für ihr ehrenamtliches Engagement für hilfsbedürftige und notleidende Kinder im afrikanischen Sambia.

Opens external link in new windowmehr: Tagespresse Main-Echo regiona, 26.01.2017

 

 

Bundesverdienstkreuz für Jutta Lademann

Am Freitag, den 14. Juni 2013 zeichnete der Oberbürgermeister (Jann Jakobs) von Potsdam Frau Jutta Lademann mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihren Einsatz für die Potsdamer Textilkunst aus.

Jutta Lademann ist Gründerin der Landesgruppe Brandenburg und war langjährige 1. Landesgruppen-Vorsitzende (BB).

Wir gratulieren herzlich und bedanken uns für Ihr Engagement !
Der Dank für ihren Einsatzes reicht weit über ihre Wirkungsstätte hinaus.


Ein dreiviertel Jahrhundert Heidi Büngeler

Waltraud Rusch schreibt in der Ausgabe textil 4-2015 zum 75. Geburtstag:

Wer kennt im Fachverband Heidi Büngeler nicht? Nur die Mitglieder, die nach 2009 in den Fachverband eingetreten sind. Von 1989 bis 2005 hatte sie die verantwortungsvolle ehrenamtliche Aufgabe, über Finanzen und Mitglieder zu walten. Vorausschauend veranschlagte sie die Mitgliedsbeiträge, perfektionistisch und akribisch betrieb sie die Buchhaltung und korrekt stand sie den Mitgliedern der Kassenprüfung Rede und Antwort über den Verbleib des Geldes.
Ihr Organisationstalent, ihr Pragmatismus und ihre Diskussions- und Entscheidungsfreudigkeit belebte alles um sie herum... undefined mehr

 


undefinedzurück zu  Fachverbandsgeschichte (Übersicht)
undefinedzurück zu  Wir über uns