Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BW-HE-RP-SL   > Sonderausstellungen 

Aktuelle Sonderausstellungen in ...

... Baden-Württemberg

STUTTGART

Eine groß angelegte Ausstellung mit Pop-Up-Stores und einem Begleitprogramm auch für Kinder. Sie „veranschaulicht die Vielschichtigkeit des Phänomens Mode“, so der Veranstalter.
Der DIGITALE SHOWROOM ist jederzeit geöffnet.

Landesmuseum Württemberg
Altes Schloss
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

bis 24.4.2022


WEIL AM RHEIN

Kunstvoll verwoben - Karola Kauffmann auf Tuchfühlung mit Schwarzenbach & Co.

Die Ausstellung in der ehemaligen Seidenweberei Schwarzenbach präsentiert Stoffe von  Karola Kauffmann, der letzten Berufshandweberinnen in Deutschland. Sie webt ihre Stoffe, Kleider und Kunstobjekte auf über 200 Jahre alten Webstühlen. Ihre handgewebten Stoffe sind Kunst - von hohem Anspruch und hoher Güte. Sie verwendet edle Naturmaterialien wie Seide, Kaschmir oder die Haare des wertvollen mongolischen Yangir-Steinbocks und des wilden Moschusochsen.

Museum Weiler Textilgeschichte
Am Kesselhaus 23
79576 Weil am Rhein-Friedlingen

7. Nov. 2021 – 17. Juli 2022

Karola Kauffmann stellt parallel zu dieser Ausstellung im Völkerkundemuseum der Universität Zürich ihre Sammlung an Stoffen und Kleidung der Miao-Frauen aus Südwest-China aus.


BIETINGHEIM-BISSINGEN

„Orange – Farbe und Lebensgefühl der 1960er/1970er Jahre“

In der farbenfrohen Gestaltung von Alltagsgegenständen der damaligen Epoche nahm bzw. nimmt die Farbe Orange eine zentrale Rolle ein. Gleich denken wir an Plastikeierbecher, große Blumenmuster auf Tapeten und Vorhängen sowie die berühmte Cremedose …          Genau diesen Gegenständen kann man in der angekündigten Ausstellung begegnen – und persönliche Erinnerungsgefühle lassen bestimmt nicht lange auf sich warten.

Stadtmuseum Hornmoldhaus
Hauptstraße 57
74321 Bietigheim-Bissingen

25.10.2020 bis 18.4.2022




Letzte Änderung: Do, 13.01.2022