Sie sind hier:     > AKTIVES   > Dauer- und Sonderausstellungen   > Schweiz 

Schweiz


ST. GALLEN

Das Textilmuseum St. Gallen soll 135 Jahre nach seiner Eröffnung erweitert werden. Es ist eine rund 1300 Quadratmeter große Ausstellungshalle unter dem Gebäude geplant. Wann diese aufwendigen Pläne umgesetzt werden, ist noch nicht bekannt.


8. Europäische Quilt-Triennale
Fünfzig Textil- und Quilt-Kunstwerke aus fünfzehn Nationen: Aus mehr als 150 Einsendungen wählte eine international besetzte Jury Werke aus, die eindrücklich belegen, dass Kreativität, künstlerischen Inspiration und zeitkritische Aussagen nicht allein Malerei, Bildhauerei, Grafik und Fotokunst vorbehalten sind.

07.10.2022 – 08.01.2023


«gut» Der Anfang ist weisses Gold 
St. Gallen kann auf eine viele hundert Jahre währende Textilgeschichte zurückblicken, die ihren Anfang im Mittelalter nimmt. Die hohe Qualität begründet einst den Ruhm der St. Galler Leinwand; als «Weisses Gold» wird sie zu einem Mythos, der bis heute nachwirkt.

22.04.2022 – 29.01.2023


Sudō Reiko – Making Nuno
«Sudō Reiko – Making NUNO» beleuchtet das Werk der renommierten japanischen Textildesignerin Sudō Reiko, deren innovative Herangehensweise die Grenzen der herkömmlichen Textilproduktion sprengt und neuen Methoden der nachhaltigen Herstellung den Weg bereitet.

11.03.2022 – 18.09.2022
-----------------------------------------------------

Alle drei Ausstellungen im:        Textilmuseum
                                                Vadianstrasse 2
                                                CH-9000 St.Gallen



ENGLAND         FRANKREICH         NIEDERLANDE          ITALIEN         ÖSTERREICH         SPANIEN​​​​​​​