Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BY   > FB 2.2-2015: Täschchen, Beutelchen, Mäppchen 

F2.2.2015 Patchwork: Täschchen, Beutelchen, Mäppchen (Samstag, 14.11.2015)

Mittlerweile hat sich Patchwork bis in die Schulen vorgewagt. Neben dem genauen Nähen diverser Patchworkmuster gibt es auch Techniken, bei der nicht millimetergenau gearbeitet werden muss. Beides wird ausprobiert.
Patchwork muss nicht altbacken daherkommen. Man kann es in moderne Muster umsetzten. Und das macht es für unsere Schüler attraktiv.

Am Vormittag wollen wir einige dieser modernen Muster kennenlernen. Diese entstandenen Stoffe können nach Belieben am Nachmittag zu Täschchen verarbeitet werden.
Gute Taschenschnitte, die im Unterricht umgesetzt werden können, kann man immer brauchen. Die zur Verfügung gestellten Grundschnitte lassen sich zu anderen Formen und Größen abwandeln, so dass ein Experimentieren möglich ist.
Wir nähen aus Grundschnitten peppige Täschchen in außergewöhnlicher Formen:
- ein klassisches Stiftemäppchen,
- ein Dreiecktäschchen,
- ein Viereckbeutelchen,
- eine wandelbare Kulturtasche.

Jeder Teilnehmer erhält alle Schnitte und Anleitungen und darf alles ausprobieren, so viel, wie er/sie in der Zeit schafft.


Alle Fotos: Christine Krüger-Stewart

Hinweis: Bei Klick auf die Fotos sind diese vergrößerbar.



undefinedzurück zur Landesseite Bayern

undefinedzurück zum Überblick des Rückblick 2015 (BY)

undefinedzurückzur allgemeinen Übersicht " Öffentliches Archiv: Rückblick auf Veranstaltungen (BY)"

Letzte Änderung: Mo, 28.12.2015