Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BW-HE-RP-SL 

Archiv-BW: 2016

  Opens internal link in current windowzurückzu Archiv-BW (Übersicht)

1. Halbjahr 2016

F1/2016:
TERMIN: 12. März 2016
VERANSTALTUNG: 10:00 -12:30 h: Workshop ’Textilen im Theater’  und 14:15 h: Führung
ORT: Staatstheater Stuttgart

F2/2016:
TERMIN: 14. April 2016
VERANSTALTUNG:
13 - 17 h "Handmade" mit My- Boshi Gründern
ORT: Pädagogische Hochschule Freiburg

FACHKONGRESS 2 in Kooperation mit der Patchworkgilde e.V.
TERMIN: 25. Juni 2016
ORT: Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Fortbildung vom 12. März 2016:
Textilien im Theater -
Bau einer Tüchermarionette nach Roser mit Ursula Wasmer

Copyright alle Fotos: Katja Bierkandt-Mühlenz

Anregungen für den Schulalltag (siehe Bilderreihen unten) können durch Klick vergrößert werden:

Fortbildung vom 14. April 2016:

Fachtagung „Handmade“
Die Gründer von myboshi zu Besuch an der PH Heidelberg

Fotos durch Anklicken vergrößern!

Copyright alle Fotos: Jutta Deimel-Hatzenbühler

2. Halbjahr 2016

EINLADUNG an alle Mitglieder des Fachverbandes ...textil..e.V.

Auf diesem Wege möchte ich die Mitglieder des Fachverbandes Textil auf das Herzlichste zu unserer Veranstaltung "Modes des Art Déco - The Great Gatsby" am So, 19. und 26. Juni 2016 im Blühenden Barock Ludwigsburg einladen.

Dr. Eva Maria Schneider-Gärtner
Kostümakademie Ludwigsburg
Opens external link in new windowwww.kostuemakademie-ludwigsburg.de

Bei Fragen bitte Kontakt aufnehmen unter folgender Telefonnummer:
07141- 3898196 (Kostümakademie)

Es  erwartet Sie jeweils von 15 -17 Uhr ein interessantes Initiates file downloadProgramm:
Kinder-Modeschau & Kostümentwürfe, Tänze, Konzert & Gesang

Veranstaltungsort:  Blühendes Barock Ludwigsburg, Bühne im Hahn'schen Garten; bei Regen alternativ im Aktionshaus/ Scherenschnitt-Theater im Märchengarten des Blühenden Barock Ludwigsburg

AUSSTELLUNG der Kostümentwürfe:
19. Juni 2016 bis 03. Juli 2016 in der Orangerie des Blühenden Barock

zum Seitenanfang

F3/2016: 16.7.2016

  • 14:30 - 18:00 h: Kostümseminar der undefinedKostümakademie Ludwigsburg: „Die Entwicklung der Mode vom Jugendstil & Art Déco bis hin zur Mode der 1960/70er Jahre.“

    Es sind noch Plätze frei (Stand: 12.07.2016)

Treffpunkt um 14.15 h im Opens external link in new windowModemuseum des Residenzschlosses Ludwigsburg.

Inhaltlich geht in diesem Seminar insbesondere um die Entwicklung der Mode vom Jugendstil und Art Déco bis hin zur Mode der 1960/70er Jahre.

Es ist dies das letzte Kostümseminar, das Frau Schneider-Gärtner vorerst in dieser Form durchführen wird. Nach Abschluss dieses Seminars wurde dann innerhalb der Seminarreihe der gesamte im Modemuseum repräsentierte Fundus im Zeitraum vom Rokoko bis in das 20. Jhd. erarbeitet.

Kosten: Nichtmitglieder 45,- Euro, Mitglieder des FV ...textil...e.V. 40,- Euro.

Mehr Infos und Eindrücke von den Seminaren Initiates file downloadhier.

Anmeldung über Opens window for sending emailFrau Dr. Schneider-Gärtner oder über den Fachverband (siehe unten).

zum Seitenanfang

F4/2016 17.9.2016"Weben"

Erneut in Kooperation mit der VHS Korntal-Münchingen findet ein Fortbildungstag rund ums Weben statt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte ab dem 19.07.2016 um 8.30 Uhr direkt bei der VHS an:
vhs Korntal-Münchingen e.V., Johannes-Daur-Str. 670825 Korntal-Münchingen, Tel.:  0711 / 83 86 511, Fax:  0711 / 83 86 027,

Das Programm wird am 19.07.2016 auf der Homepage unseres Kooperationspartners, der Volkshochschule Korntal-Münchingen e.V., ebenfalls veröffentlicht.

Webereimuseum Sindelfingen - Hightech aus früherer Zeit

1. Führung mit Ursula Ebel, Museumspädagogin und Webmeisterin
Im 18. und 19. Jahrhundert war die Textilbranche der Schlüssel zur Industrialisierung und in Sindelfingen wurden traditionell Handweber ausgebildet. Daran erinnert das Museum im Haus der Handweberei in der ehemaligen Webschule, wo auch heute noch Fachkurse für Weberei und Webgestaltung stattfinden, die auf die Gesellen- und Meisterprüfung im Weberhandwerk vorbereiten und auch von Hobby-Webern besucht werden können.
Die Jacquardtechnologie wurde 1805 in Frankreich erfunden und war in Sindelfingen sehr erfolgreich. Die Führung bietet einen faszinierenden Einblick in die vergangene Zeit mit einem Webstuhl, auf dem noch heute komplizierte Webmuster hergestellt werden können. Die Musterung wird durch Lochkarten gesteuert und gilt als Vorläufer der Computertechnologie.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 08.09.16
Individuelle Anreise
VHS-Kurs-Nr.: 21.00300 (10-20 Pers. ) TERMIN: Samstag, 17.09.16, 10.30-12.00 Uhr
ORT: Sindelfingen, Haus der Handweberei, Corbeil-Essonnes-Platz 4 71063 Sindelfingen
KOSTEN: € 7,00 (erm. 7,00)               

2. Einführung in das Weben mit dem Gatterkamm am Beispiel eines gewebten Bandes
   - mit Ursula Ebel, Museumspädagogin und Webmeisterin -
Vorhänge, Handtücher, Jeanshosen oder Autositze - obwohl man in nahezu allen Lebensbereichen mit Textilien umgeht, so fehlt doch inzwischen vielen Menschen das Wissen über Material, Herstellung oder Entwicklung von Stoffen.
Die Herstellung von Textilien gehörte zu den ersten Kulturtechniken der Menschheit, schon seit der Steinzeit wurde gewebt. Um einen kleinen Einblick in dieses uralte Handwerk zu gewinnen, wird in diesem Kurs ein einfaches Webband mit dem Gatterkamm hergestellt, das dann beispielsweise zu einem Gürtel oder Schlüsselanhänger weiterverarbeitet werden kann. Das Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt.
In Zusammenarbeit mit dem Fachverband...textil..e.V.

Dieser Kurs ergänzt unsere Führung im Webereimuseum Sindelfingen am Samstag, 17.09.16 von 10.30-12.00 Uhr. Interessierte melden sich bitte separat an zu Kurs 21.00300
Anmeldeschluss: Donnerstag 08.09.16
Individuelle Anreise
VHS-Kurs-Nr.: 22.14000 
  (6-8 Pers.) TERMIN: Samstag, 17.09.16, 13.30-16.30 Uhr
ORT: Sindelfingen, Haus der Handweberei, Corbeil-Essonnes-Platz 4 71063 Sindelfingen
KOSTEN: € 24,00 (erm. 24,00)  inkl. Material           

zum Seitenanfang

Die MITGLIEDERVERSAMMLUNG des bundesweiten Fachverbandes ...textil..e.V.
- mit Führung durch das Modemuseum Ludwigsburg -

findet am Samstag, den 22. Oktober 2016 statt.

IM ANSCHLUSS an die Führung Landesgruppen-Treffen BW
- mit Wahl des neuen Vorstandes (auf zwei Jahre).

 


Opens internal link in current windowzurückzu Archiv-BW (Übersicht)

Opens internal link in current windowzurück zur Landesgruppe Baden-Württemberg

Letzte Änderung: Do, 21.02.2019