Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BE-BB-MV-SN-ST-TH 

2018: NEUER VORSTAND BB-BE-MV-ST-TH bis 12/ 2020

Seit Dezember 2018 hat die Landesgruppe eine neue 1. Vorsitzende, Frau Dr. Dagmar Neuland-Kitzerow (Nachfolge von Frau Elke von Nieding). Dr. NeulandKitzerow ist den Mitgliedern gut bekannt durch die Zusammenarbeit mit dem Museum Europäischer Kulturen Berlin.
Frau Sabine Piltz wurde zur 2. Vorsitzende gewählt. Bisher hatte sie stellvertretend für Frau Brigitte Kath die Funktion der 2. Vorsitzenden ausgeübt und war Ansprechpartnerin für die Veranstaltungen der Landesgruppe.

Wir wünschen viel Tatkraft und weitere Impulse für die Verbandsarbeit der Landesgruppe BB-BE-MV-ST-TH und danken für das Engagement.

Prof. Dr. Waltraud Rusch, Barbara Hanne, Ruth Fiedler
Bundesvorstand des Fachverbandes ...textil..e.V.

 

2016: Wir über uns: Landesgruppe BE-BB-MV-SN-SA-TH

Bekanntmachung: Neuer Landesvorsitz BE-BB-MV-SN-ST-TH seit 2016

Bei der Landesgruppen-Mitgliederversammlung am 19. November 2016 in Berlin wurde einstimmig zum Vorsitz der Landesgruppe BE-BB-MV-SN-ST-TH gewählt:

Frau Elke von Nieding (1. Vorsitzende)
Frau Brigitte Kath (
2. Vorsitzende)

Wir gratulieren zur Wahl!

Für die langjährige intensive Arbeit der scheidenden Landesgruppen-Vorstände - BE: Ruth Fiedler/ Karin Groth sowie BB-MV-SN-ST-TH: Sabine Piltz/ Sabine Braune und deren Teams - bedanken wir uns.

gez. Bundesvorsitz, 21.11.2016

Ist-Stand: Juli 2016

Aus persönlichem Anlass hat Sabine Piltz nach langjähriger und vielfältiger Tätigkeit im Juli 2016 den Landesvorsitz zurückgegeben. Es bildete sich durch Fusion mit der Landesgruppe Berlin die neue Landesgruppe BE-BB-MV-SN-ST-TH.

Ist-stand: November 2016

Die Mitglieder der beiden ursprünglichen Landesgruppen haben diesem Zusammenschluss/ Fusion zur flächenmäßig größten Landesgruppe einstimmig zugestimmt. Am 19. November 2016 wurde der neue Vorsitz der neuen Landesgruppe gewählt: Frau Elke von Nieding (1. Vorsitzende)  und  Frau Brigitte Kath (2. Vorsitzende).

2011 bis 2016: Landesgruppe BB-MV-SN-SA-TH

Wir sind ein Zusammenschluss von Mitgliedern aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In diesen Bundesländern existiert Textiles als verbindliches Unterrichtsfach leider nicht mehr. So finden sich in diesem Landesgruppen-Verbund Textil-Interessierte aus den allen Bereichen der textilen Kunst, des textilen Handwerks und der Freizeit.

In Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen haben wir bisher nur sehr wenige Verbandsmitglieder. Leider konnte bis dato keine eigene Landesgruppe gegründet werden. Bei Interesse an der Gründung einer Landesgruppe, wenden Sie sich bitte an den Vorstand des Fachverbandes ...textil..e.V.: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailEmailkontakt
Für zusätzliche Tipps und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr und freuen uns über jeden Kontakt.

Rechenschaftsbericht der Jahre 2011 – 2015
- 8. Landesfachtagung der Landesgruppe Brandenburg am 12. März 2016

1. Jutta Lademann leitet ab 2011 die Arbeitsreihe „Bildtextil“ und folgende Themen sind seitdem zielstrebig bearbeitet worden:

2011: Bildtextil  Die Wege der Kunst führen zu Entdeckungen
2012:                Verfälschte Bilder-Papier konkret
2013:                Textile Kostbarkeiten - Papierschöpf-Arbeiten
2014:                TEXTIL 60- Würfelprojekt sowie Fundstücke - Kleine Formate  
2015:                Modeideen für die Bundesfachtagung 2015 in Potsdam

2. Bei der Textil Art, Berlin  waren die Akteurinnen, Sabine Piltz, Jutta Lademann, Elke von Nieding und Ursula Schweiger jeweils mit einer Mitmach-Aktion vertreten,wobei  eine Handarbeitstechnik wiederbelebt.

2011: wurden Freundschaftsbänder geknüpft
2012: wurden Ketten aus Krawatten gefertigt
2013: wurden Schachteln und Tüten aus Kalenderblättern und Ketten aus Altpapier hergestellt
2014: wurde   Modeschmuck gestaltet, aus unterschiedlichen Stoffen und Strumpfhosen, gerissen   
                     
zu Halsschmuck oder Kragen verknüpft sowie verknotet
2015: wurden Broschennadeln mit Perlen oder Knöpfen verziert

3. Beim Textiltag im Museum Europäischer Kulturen/ Berlin Dahlem folgten wir dem Motto des MEK und haben in Zusammenarbeit mit der Landesgruppe Berlin den Tag bestritten.

2011  unter dem Motto: Von Kopf bis Fuß -  Ketten und Armbänder mit Draht und Perlen,
2012  unter dem Motto: Berliner Masche  -  Ketten aus Krawatten,
2013  unter dem Motto: Wiederverwendet - und doch schön -  Schachteln und Tüten aus Papier
2014  unter dem  Motto: Die Vielfalt des Textilen - Vorstellen von Werktechniken 
2015  unter dem Motto: Ausprobieren-Erlernen-Gestalten wurdenBroschennadeln mit Perlen oder Knöpfen verziert

4. Im Jahr 2013 startete die Vorbereitung der Sonderausstellung „Textile Vielfalt- Objekte aus 60 Jahren künstlerischer Textilgestaltung in Potsdamim Museum Europäischer Kulturen in Berlin Dahlem in Zusammenarbeit mit dem Museum.

5. Mit einer festlichen Eröffnungsfeier startet am 18. Oktober 2014 die Ausstellung "Textile Vielfalt" mit vielen Gästen; gefolgt vom 10. Textiltag am 19.10.2014 sowie  einer Reihe von sonntäglichen Workshops in den folgenden Wochen. Die Ausstellung endete am 01.03.2015.

Außerdem arbeitete Jutta Landemann an der Dokumentation, die dem Museum anlässlich unserer Ausstellung übergeben werden sollte. Eine unglaubliche Arbeit!

6. Das Jahr 2015 stand ganz im Zeichen der (Jubiläums-) Bundesfachtagung 2015 mit Tagungsort, Kongresshotel am Luftschiffhafen, Potsdam. Vorbereitung, Organisation und Durchführung wurde in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Landesgruppe Berlin getätigt. Die große Teilnehmerzahl und die hohe Zustimmung und Anerkennung durch die Mitglieder und Gäste zeigte, dass der Arbeitseinsatz zu großen Erfolg geführt hatte. Ein Dank an alle Beteiligten!

2015: Potsdam: Bundesfachtagung 'Textil - Kultur - Mode'

2015 hat die Landesgruppe BB-MV-SN-ST-TH in Zusammenarbeit mit der Landesgruppe BE und dem Bundesvorstand die Bundesfachtagung zum 40ig jährigen Jubiläum des Fachverbandes ...textil..e.V. vorbereitet und durchgeführt

Hier geht es zum undefinedÖffentlichen Archiv der Bundesfachtagungen.

2014: Textile Vielfalt. Objekte aus 60 Jahren künstl. Textilgestaltung in Potsdam

Jubiläumsausstellung

Die Mitglieder der Landesgruppe BB-MV-SN-SA-TH arbeiten am Projekt 'Textil 60'.

Am 18. Oktober 2014, um 12 Uhr findet im Museum Europäischer Kulturen die Eröffnung der Jubiläumsausstellung Textile Vielfalt. Objekte aus 60 Jahren künstlerischer Textilgestaltung in Potsdam statt. Geplante Dauer der Ausstellung bis zum 1. Mai 2015.

Unser Arbeitsthema lautet: Textil - Schöpferische Vielfalt.

Das Spektrum textiler Kreativität und seines Wandels in 60 Jahren soll anhand der Entwicklung des Zirkels für künstlerische Textilgestaltung und der späteren Landesgruppe Brandenburg des Fachverbandes ...textil..e.V. exemplarisch in Zeitabschnitten mit den jeweils künstlerischen Ergebnissen dargestellt werden.

Unsere GemeinschaftsarbeitTextil 60soll Teil dieser Ausstellung sein. Das Projekt ist eine große Herausforderung, denn es sollen 60 große mit unterschiedlichen Leinenstoffen oder mit Papierpulp überzogene Würfel (0,25 x 0,25m) angefertigt werden. Diese 60 Würfel sollen dann locker in der Ausstellung aufgetürmt werden. Es ist ein handspielerisches Objekt, das immer wieder neu erfunden werden kann.
Ich möchte aber verraten, dass 45 Würfel schon fertig sind. Frau Dr. Herzog wird einen Lehrwürfel anfertigen, der die 6 Leitlinien unseres Fachverbandes beinhaltet.

Jutta Lademann

Opens internal link in current windowzurück zum Öffentlichen Archiv

Opens internal link in current windowzurück zur Landesgruppe BE-BB-MV-SN-ST-TH

Letzte Änderung: Do, 20.12.2018