you are here:     > TEXTILE NETWORK   > regional committees   > BW-HE-RP-SL   > Sonderausstellungen 

Aktuelle Sonderausstellungen in ...

... Baden-Württemberg

BRETTEN

„Textilgeschichte(n)“

22.5.2021 - Oktober 2021

Stadtmuseum im Schweizer Hof
Melanchthonstraße 3
75015 Bretten
 

BAD BUCHAU

“Verknüpft und zugenäht! Gräser, Bast, Rinde- Alleskönner der Steinzeit”

23.05.-24.10.2021

Federseemuseum
August Gröber Platz
88422 Bad Buchau

Die ältesten erhaltenen Textilien der Menschheit stehen bei dieser Ausstellung im Rampenlicht.
Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt hat sich der Frage nach der kulturhistorischen Bedeutung des frühen Textilhandwerks nun gezielt gestellt und präsentiert die Ergebnisse in einer Ausstellung jetzt der breiten Öffentlichkeit.
 

STUTTGART

„Fashion?! Was Mode zu Mode macht“

wieder geöffnet seit dem 27.5.2021         Der DIGITALER SHOWROOM ist jederzeit geöffnet.

Eine groß angelegte Ausstellung mit Pop-Up-Stores und einem Begleitprogramm auch für Kinder. Sie „veranschaulicht die Vielschichtigkeit des Phänomens Mode“, so der Veranstalter.

Landesmuseum Württemberg
Altes Schloss
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
 

FELLBACH

„Das kleine Schwarze“ – Ausstellung zur Geschichte eines besonderen Kleides

Anlass für das kleine Stadtmuseum, auch einmal ein textiles Thema aufzugreifen, ist die große Modeausstellung in Stuttgart, wie oben erwähnt. Neben modisch höchst tonangebenden Modellen aus Paris und Berlin setzt sich die Ausstellung  mit regionalen Modeschaffenden auseinander. Ergänzt wird die Darstellung von mehreren Vorträgen sowie einer eigenen Abteilung, in der Kinder an modische Themen herangeführt werden.

Da das Museen coronabedingt schließen musste und bereits am 17. Juli 2021 eine Ausstellung zur 900-​Jahr-Feier  startet, haben sich die Verantwortlichen entschieden, „Das kleine Schwarze“ im nächsten Jahr (voraussichtlich Ende Januar 2022) fortzusetzen.

Stadtmuseum Fellbach
Hintere Straße 26
70734 Fellbach
 

BIETINGHEIM-BISSINGEN

„Orange – Farbe und Lebensgefühl der 1960er/1970er Jahre“

25.10.2020 bis 12.9.2021

Stadtmuseum Hornmoldhaus
Hauptstraße 57
74321 Bietigheim-Bissingen

In der farbenfrohen Gestaltung von Alltagsgegenständen der damaligen Epoche nahm bzw. nimmt die Farbe Orange eine zentrale Rolle ein. Gleich denken wir an Plastikeierbecher, große Blumenmuster auf Tapeten und Vorhängen sowie die berühmte Cremedose …          Genau diesen Gegenständen kann man in der angekündigten Ausstellung begegnen – und persönliche Erinnerungsgefühle lassen bestimmt nicht lange auf sich warten.
 




Letzte Änderung: Wed, 25.08.2021