Oops, an error occurred! Code: 201812160418220e37959b
Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > HE-RP-SL 

Landesgruppe: Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

HERZLICH WILLKOMMEN!

AKTUELLES

Unser LANESGRUPPEN-Stand bei der Bundesfachtagung 2017 "Seidenstadt Krefeld - Textile Transformationen in Technologie, Wirtschaft und Bildung"  (Fotos: Angela Phillipi)

  HINWEIS: Bei Klick auf Bild vergrößern.

 

NAVIGATION durch die Seite der Landesgruppe Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

WIR sind eine vielfältige Landesgruppe im Süden-Westen Deutschlands und ein Zusammenschluss von Mitgliedern aus folgenden Bundesländern: Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Textiles im Unterricht wird immer mehr an den Rand gedrängt.
Wir setzen uns als Landesgruppe HE-RP-SL ein, dass die textile Bildung in allen drei Bundesländer wieder einen festen Platz im Fächerkanon der allgemeinbildenden Schulen erhält bzw. beibehält. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKontakt zu den Landesvorsitzenden

Liebe Mitglieder, Euere Mithilfe wird gebraucht:
Wer von Euch kann Vergünstigungen - z.B. bei Handarbeitsgeschäften oder Museen - für unsere Mitglieder, für die Arbeit des Fachverbandes ...textil..e.V. beisteuern.
Bitte meldet Euch bei Opens window for sending emailAngela Philippi - danke schon im Vorab!

NEWS

37. Klöppelspitzen-Kongresses
Thema „BÄNDERSPITZEN“

WANN:  26. – 28. April 2019 (Wochenende nach OSTERN)
WO: Sporthalle, Obere Marktstraße, 64711 Erbach

Der Öffnet externen Link in neuem FensterDeutsche Klöppelverband e.V./  The German Bobbin-Lace Association (DKV) mit seinen ca. 3.000 Mitglieder weltweit, hat sich auf die Fahne geschrieben, das alte Kunsthandwerk Klöppeln überregional zu bewahren, zu pflegen, zu erforschen und zu fördern. 

Das Thema in diesem Jahr ist die BÄNDERSPITZE, die weltweit verbreitetste Spitzentechnik, die sich durch ihre immense Vielfalt großer Beliebtheit bei den Klöppler/-innen erfreut. Für viele Klöppler/-innen ist sie die Einstiegstechnik in das fast "süchtigmachende" Kunsthandwerk Klöppeln. Das Kongressprogramm beinhaltet bereits vor den Kongresstagen umfangreiche Klöppel-Workshops zu den verschiedensten Spitzentechniken.
Ein Kinder- und Jugendklöppel-Kurs wird zeitgleich angeboten, den alle Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr an 2 Tagen vor dem Kongress kostenfrei belegen können.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Klöppel-Material dazu wird vom Deutschen Klöppelverband e.V. zur Verfügung gestellt.
Es können sich aber auch interessierte Erwachsene für einen Schnupperkurs anmelden, um sich die ersten Schritte in der Klöppelspitzen-Technik anzueignen.

Über 70 internationale Händler werden in Sporthallen in Erbach ihre Produkte während der Kongresstage rund ums Klöppeln anbieten. Auch historische Spitzen sind dort käuflich zu erwerben. Ein Klöppel- und Spitzen-Basar besonderer Art werden die Besucher überraschen.

Ebenso können die Gäste beim Schauklöppeln während der Kongresstage 2019 den Akteurinnen beim Klöppeln über die Schulter schauen.

 

Bei Fragen bitte Kontakt aufnehmen mit Claudia Stein/ Pressesprecherin des Deutschen Klöppelverband in Ziegelofenweg 1, Münster, 94377 Steinach:

Fon: +49 (0) 94 28 - 947 9076   Mobil: +49 (0) 171 - 177 5333   c.stein@deutscher-kloeppelverband.de

 

 

zum Seitenanfang

VERANSTALTUNGEN für HE-RP-SL

zum Seitenanfang

Es besteht die Möglichkeit - als Mitglied der Landesgruppe HE-RP-SL -
an den Fortbildungsveranstaltungen der Nachbar-Landesgruppe Baden-Württemberg teilzunehmen.

Bitte beachten Sie auch den bundesweiten TERMINPLANER mit  Opens internal link in current windowÜbersicht zu den Veranstaltungen aller Landesgruppen.

  • 26.05.2018

AKTUELL werden unsere fv-textil-Anmeldeformulare (per Post oder per online) zu allen unseren ausgeschriebenen Veranstaltungen nach DS-GVO/ 25.05.2018 überarbeitet.

Bei Anmeldebedarf wenden Sie sich bitte an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKatja Bierkandt-Mühlenz (BW) oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAngela Philippi  (HE-RP-SL).

 

Mitgliedsausweis 2018

ab 2016 : Neuer Mitgliedsausweis
  • Der individuelle Mitgliedsausweis ist über die Vorsitzenden unserer Landesgruppe zubeziehen. Bitte nehmen Sie diesbezüglich Opens window for sending email Kontakt auf.

    Die Gültigkeit des Ausweises beträgt ein Rechnungs-Jahr.

    Jedes Jahr wird der Ausweis NEU auf der ersten Mitgliederversammlung der Landesgruppen vergeben.

    NUR mit Unterschrift ist der Ausweis gültig und darf nicht an Dritte weitergeben werden.

  • Mit dem Mitgliedsausweis sind regionale & überregionale undefinedVergünstigungen verbunden.

Textile SONDER-AUSSTELLUNGEN

in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland (sortiert nach Ausstellungsorten)

Für Textil-Interessierte empfehlen wir Öffnet internen Link im aktuellen Fensterunsere Zusammenstellung von textilen Dauerausstellung in HE-RP-SL. Wir freuen uns über Tipps und Empfehlungen von unseren Mitgliedern zu Ausstellungen, Messen und Märkten: Schreiben Sie uns!  Opens window for sending emailKontakt

Fotot: hwww.museum-ruesselsheim.de

RÜSSELSHEIM (HE)

Gib Stoff!
- Eine Mitmach-Ausstellung für Textiltüftler und Fadenforscher

DAUER: 01. September bis 28. April 2019

WO: Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main / Öffnet externen Link in neuem FensterStadt- und Industriemuseum, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4 (In der Festung), 65428 Rüsselsheim am Main

Öffnet externen Link in neuem FensterPROGRAMM & FLYER

HINWEIS: Für Schulklassen aus Rüsselsheimer Schulen ist der Besuch der Ausstellung in Rahmen des Kultur-Budgets der Stadt Rüsselsheim kostenfrei. Bitte sprechen Sie uns auf die Rahmenbedingungen dieser Regelung an.

ZUR AUSSTELLUNG:
Stoffe wärmen uns schon seit vielen Jahrtausenden. Und sie können noch mehr! Kleidung transportiert Botschaften und zeigt Zugehörigkeiten. Textilien gestalten unsere Wohnungen und Autos, technische Stoffe werden in Maschinen, der Medizin- und Umwelttechnik verwendet.

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erschließt sich in der Mitmachausstellung „Gib Stoff!“ die ganze Welt der Textilgeschichten:
Was haben etwa ein flauschiges Kaninchen, eine Brennnessel und Erdöl gemeinsam? Sie alle liefern Fasern, aus denen sich Garne herstellen lassen! Aber wie wird aus dem Faden eine textile Fläche? Das können die Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung selbst ausprobieren: beim Weben, Stricken oder Knüpfen. Und auch die kreative Stoffveredlung über das Färben, Drucken und die Mustergestaltung bis hin zum Upcycling ausgedienter Textilien ermöglicht experimentelles Lernen.

Der rote Faden – wie und aus welchen Rohstoffen werden Textilien hergestellt – knüpft zugleich an historischen und aktuellen Entdeckerthemen an. Wie viel Arbeit und Erfindungs-reichtum steckt hinter unserer Kleidung? Wie können wir bewusst und nachhaltig mit Ressourcen umgehen? Welche Herausforderungen und Chancen entstehen bei einer global angelegten Produktions- und Konsumweise?

Während der ersten Wochen der Ausstellung werden im Festungsgraben Wollproduzenten grasen: wir haben eine kleine Herde Heidschnucken zu Gast, deren Wolle in der Ausstellung befühlt und verarbeitet werden kann. Im reichhaltigen Begleitprogramm werden alte Textiltechniken vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, diese kreativ und modern um- und einzusetzen. 

Öffnet externen Link in neuem Fenster...mehr dazu in der online-Presse " Main-Spitze"

 

zum Seitenanfang

NEUES AUS DEN MEDIEN

Das Lernportal Opens external link in new windowwww.planet-schule.de

- Medien für Schule und Unterricht:  Seit über 40 Jahren ein gemeinsames Projekt der für Bildung zuständigen Ministerien der Länder Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg sowie Südwestrundfunk.

Initiates file downloadmehr Informationen in der Ausgabe 2/2016 unserer Fachzeitschrift textil

 

Download-Service unserer Fach-(Verbands-)Zeitschrift

Jedes Mitglied kann sich über  "Login Fachzeitschrift" in der roten Footer-Zeile anmelden und kostenlos die einzelnen Artikel ab Ausgabe 2014-1 in Farbe ausdrucken oder als pdf speichern.

Bei den undefinedallgemeinen Informationen zu unserer Fach-(Verbands-)Zeitschrift sind "Hilfen zur Anmeldung" hinterlegt:
Jedes Mitglied kann sich hiermit für die Anmeldung "Benutzernamen und Passwort" generiern.



Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück zu Aktuelles und Interessantes auf Bundesebene

zum Seitenanfang

Letzte Änderung: So, 07.10.2018