Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BY   > F1.3.2016: Blütenzauber 

FB 1.3-2016: Blütenzauber ...... und Halschmuck aus Seidenkrawatten

TERMIN: Samstag, 09. Juli von 10 – 16 Uhr

ORT: Realschule Vaterstetten, Neue Poststr. 6, 85598 Baldham

ANFAHRT: S-Bahn S 4 Richtung Ebersberg, Haltestelle Baldham

REFERENTIN: Corina Wagnitz, FL E/G

KURSGEBÜHR: 25 € Mitglieder; 40 € Nichtmitglieder

MATERIALKOSTEN: in Höhe von ca. 10 EURO

Bitte mitbringen:
Häkelnadel Nr. 3/ 3,5  , Nähutensilien,  eine gut schneidende Schere, sowie falls gewünscht, die eigene Nähmaschine, allerdings sind auch Schulnähmaschinen vorhanden, um nur eine Naht anzufertigen

Zum Inhalt der Veranstaltung:

  • Diese Blumen blühen nicht nur zur Sommerzeit! Zu jeder Jahreszeit können wir uns in Zukunft an diesen von Hand gefertigten Unikaten erfreuen.
  • Am Vormittag werden in verschiedenen Techniken (häkeln, nähen, filzen) dekorative Blüten gefertigt. Die Arbeitsweisen sind leicht umzusetzen und in der Schule erprobt. Die textilen Blumen können gut zur Differenzierung eingesetzt werden und sind auf jeden Fall ein schöner Blickfang.
  • Die Mittagspause dient dem Austausch in entspannter Atmosphäre und der Erholung.
  • Nachmittags stellen wir ansprechenden Halsschmuck aus Krawatten her. Die ausgediente Krawatte vom Ehemann, Schwiegervater, Bruder oder Opa erstrahlt so noch mal in neuem Glanz. Die Idee dafür stammt von der letzten Bundesfachtagung im Herbst 2015 in Potsdam. Die dazu notwendige kleine Näharbeit ist auch für Anfänger leicht zu bewältigen und die Möglichkeit der Materialkunde drängt sich förmlich auf.
  • Ausklingen lassen wir den Tag mit einer Ideenbörse zum Thema „Upcycling“. Aus vermeintlichem Müll etwas Schönes zu machen, ist der Trend überhaupt. Es werden einige im Unterricht erprobte Beispiele gezeigt. Wer ebenfalls ein attraktives Werkstück zu diesem Thema ausprobiert hat, möge es bitte (ganz nach Belieben mit oder ohne Anleitung) mitbringen.

Alle Fotos auf dieser Seite: C. Krüger-Stewart

Ketten aus Seidenkrawatten, entstanden bei der Veranstaltung F1.3.2016 (BY)

Hinweise zur unterrichtspezifischen Verwendung der Veranstaltung F1.3.2016 (BY)

Blütenzauber -  Textile Blüten für jede Jahreszeit

Die verschiedenen Techniken (häkeln, nähen, filzen), in denen die Blüten hergestellt werden, eignen sich zum Einführen in die jeweilige Technik. Die gehäkelten Blüten sind entsprechend der altersspezifischen manuellen Fähigkeiten für die 3./4. Klassen geeignet, die genähten und gefilzten Blüten ab der 4. Klasse. Weiterhin sind die textilen Blüten jederzeit sehr gut zur Differenzierung oder für Vertretungsstunden - auch in höheren Klassen - geeignet, sofern den Schülern/innen die Basisfertigkeiten der Techniken bekannt sind.

Teil 2 der Fortbildung: Ketten aus Seidenkrawatten
- Geeignet für die Jahrgangstufe 5/6 der weiterführenden Schulen
- Die angewendeten nähtechnischen Techniken und Fertigkeiten sind: Grundlagen des Einsatzes und Bedienens der Nähmaschine (wie z.B. bei einer einfachen Naht), Umstülpen von textilen Schläuchen, Füllen von textilen Formen mit leichten Kunststoff- oder Styroporkugeln zur Formgebung, "Knoten bilden" als Gestaltungselement, Gliederung einer vorgegeben Länge.

Lehrplanbezug: Blütenzauber... und Halsschmuck aus Seidenkrawatten

Grundschule LehrplanPLUS
Werken und Gestalten

Jahrgangsstufe 3,4: Arbeitstechniken und Arbeitsabläufe
Inhalte zu den Kompetenzen
Arbeitstechniken: Häkeln, Handnähen, Filzen
Fachbegriffe: Messen, einfache Naht, feste Masche, Filzen

Mittelschule LehrplanPLUS
Werken und Gestalten 5, 6

WG 5: Arbeitstechniken und Arbeitsabläufe
Inhalte zu den Kompetenzen
Arbeitstechniken: Messen, Nähen mit der Nähmaschine

WG 6: Arbeitstechniken und Arbeitsabläufe
Inhalte zu den Kompetenzen
Arbeitstechniken: Messen, Markieren, textile Flächen verbinden oder Flächen bilden, z.B. Häkeln, Filzen, Stricken ...

Werken/ Textiles Gestalten 7

Lerninhalte 7.1: Nähen und Schneidern
                          Sachgerechter Einsatz der Nähmaschine

Werken/ Textiles Gestalten 8

Lerninhalte 8.1: Verarbeiten textiler Flächen
                           Nähen und Schneidern

Lerninhalte 8.2: Bilden textiler Flächen durch Maschen bildende Verfahren
                          Bilden textiler Flächen durch Filzen
                          Gestalten textiler Flächen

Werken/ Textiles Gestalten 9

Lerninhalte 9.1: Schneidern
                          Ausbesserungsarbeiten, Wiederverwendung

Realschule  LehrplanPLUS                           
Textiles Gestalten

TG 5

Lernbereich 1: Eine textile Fläche bilden – Filzen
Inhalte zu den Kompetenzen
Arbeitstechniken: Nassfilzen, Trockenfilzen, Nunofilzen

-       Kulturhistorischer und interkultureller Hintergrund
-       Material
-       Techniken
-       Fachbegriffe
-       Technikspezifische Werkzeuge und Geräte

Lernbereich 2:  Eine textile Fläche bilden durch – Häkeln

Lernbereich 5: Eine textile Fläche bilden durch – Handnähen, Maschinennähen

TG 6

Lernbereich 4: Eine textile Fläche verarbeiten – Hand- und Maschinennähen

TG 7

Lernbereich 3: Eine textile Fläche verarbeiten – Maschinennähen

TG 8

Lernbereich 2: Eine textile Fläche verarbeiten – Maschinenähen

TG 9

Lernbereich 1: Eine textile Fläche verarbeiten – Maschinennähen


Weitere Informationen zu den Lehrplänen:

ISB Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München

lehrplanPLUS@isb.bayern.de



undefinedzurück zur Landesseite Bayern

undefinedzurückzur allgemeinen Übersicht " Öffentliches Archiv: Rückblick auf Veranstaltungen (BY)"

Opens internal link in current windowzurück zum Überblick des Rückblick 2016 (BY)

Letzte Änderung: Mo, 08.08.2016