Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BY 

Landesgruppe: Bayern

HERZLICH WILLKOMMEN !

AKTUELL

Öffnet internen Link im aktuellen FensterBildergalerie online zur Bundesfachtagung 2017 "Seidenstadt Krefeld - Textile Transformationen in Technologie, Wirtschaft und Bildung"

 

 

NAVIGATION durch die Seite der Landesgruppe BAYERN

NEWS

ANKÜNDIGUNG: Unser Nächste Bundesfachtagung 2019 findet in Bayern statt.

TERMIN: Freitag 04.  bis  Sonntag 06. Oktober 2019

THEMA:  TRACHT kommt vom TRAGEN. Historische Bekleidungsformen auf dem Weg in die Zukunft

TAGUNGSORT:      Öffnet externen Link in neuem Fenster Nürnberg (BY)

TAGUNGSSTÄTTE: Öffnet externen Link in neuem FensterCaritas-Pirkheimer-Haus, Königstraße 64, 90402 Nürnberg 

TAGUNGSPROGRAMM: in Arbeit

Ab März 2018: Aktuelle Informationen zur Bundesfachtagung werden laufend online gestellt.

 

 

MITGLIEDSAUSWEIS 2018

ab 2016 : Neuer Mitgliedsausweis (Beispiel)
  • Der individuelle Mitgliedsausweis ist über die Vorsitzenden unserer Landesgruppe zu beziehen. Bitte nehmen Sie diesbezüglichÖffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail Kontakt auf.

    Die Gültigkeit des Ausweises beträgt ein Rechnungs-Jahr.

    Jedes Jahr wird der Ausweis NEU auf der ersten Mitgliederversammlung der Landesgruppen vergeben.

    NUR mit Unterschrift ist der Ausweis gültig und darf nicht an Dritte weitergeben werden.

  • Mit dem Mitgliedsausweis sind regionale & überregionale undefinedVergünstigungen verbunden.

Impulse für den Unterricht

World wide web – im Internet schaffen wir ein riesiges Gewebe von Texten, Bildern und Informationen. Wir weben die Informationen zusammen. Es sind Zusammenhänge, die Menschen zwischen Wörtern bilden, um einen Text zu formulieren, oder zwischen Fäden bilden, um ein Gewebe herzustellen.

Inspirationen für den Unterricht stellt die Initiative Handarbeit in Zusammenarbeit mit pädagogischen Hochschulen kostenlos zur Verfügung: Opens external link in new windowwww.initiative-handarbeit.de

Noch einige Fragen an die Mitglieder unseres Landesverbandes

  • Haben Sie beim letzten Mal keine Einladung bekommen?
  • Haben Sie eine neue E-Mail-Adresse?
  • Möchten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, damit wir Sie in Zukunft auf diesem Wege schnell informieren und auf dem Laufenden halten?
  • Sind Sie evtl. umgezogen oder hat sich Ihr Familienstand geändert?
    Bitte geänderte Daten wie Adresse, Namensänderung, Kontoverbindung usw. an die undefinedGeschäftsstelle des Bundesverbandes weiterleiten. - Danke!

undefinedKontakt zu den Landesvorsitzenden

Empfehlung: TEXTILE KULTUR in Bayern

NACH Ortsnamen sortiert.


TEXTILE MÄRKTE



aus: Webseite des Bayrischer Landesverein für Heimatplege e.V.

GREDING (Mittelfranken)

Gredinger Trachtenmarkt

WANN: Samstag, 01.  & Sonntag, 02 September 2017, jeweils von 10 bis 18 Uhr
WO: auf dem historischen Marktplatz Gredings

INFORMATIONEN zum Trachtenmarkt über die Stadt Greding/ T.08463- 904-20 Email und über die Trachtenforschungs- und -beratungsstelle des Bezirks Mittelfranken/ T. 0981-4664-5001
VERANSTALTER:  Bayrischer Landesverein für Heimatpflege Bezirks Mittelfranken e.V., Stadt Greding

FLYER folgt: Programm, Vorträge, Aktionen, Ausstellungen und Kursen,lebende Werkstätten u.a.m

Am ersten Septemberwochenende findet seit 25 Jahren der Gredinger Trachtenmarkt als Anlaufstelle, Informationsquelle  zum Stand der Trachtentradition, Börse und Einkaufsmöglichgkeit für alle, die sich für Trachten interessieren, die sie kennenlernen, erforschen, selber machen oder kaufen möchten. Dieses Jahr steht die Trachtenerneuerung im Fokus. An rund 100 Ständen im historischen Stadtkern ...



AUSSTELLUNGSGESPRÄCH &  -WORKSHOP
& KONGRESS & TEXTILMARKT in Bayern


MÜNCHEN

Carpet-Diem-Veranstaltungen

Die Veranstaltung findet in der Regel im ersten Monat eines Quartals an einem Sonntag von 16 bis 19 Uhr statt.

Ankündigung des Museums:
Unsere Veranstaltungsreihe Carpet Diem hat sich als Forum des Austausches unter Sammlern, Teppichfreunden und Liebhabern von Textilien im Museum Fünf Kontinente bestens etabliert.
Carpet Diem widmet sich sowohl der aktuellen Forschung, als auch dem ästhetischen Genuss – Kunstwerke als Augenweiden!

Gemeinsam mit Gastreferenten wollen wir am Original lernen – an Objekten aus den Sammlungen des Museums und im Rahmen eines Show & Tell auch an den mitgebrachten Stücken privater Sammler.

Im Anschluss laden wir Sie herzlich zu einem informativen Beisammensein mit Wein ein.

TERMINE:

So 15.4.2018, 16 Uhr

Erzengel und andere Vögel.
Beiträge zur Kenntnis anatolischer Kilims
Vortrag Udo Hirsch, Kappadokien

So 8.7.2018, 16 Uhr

Keine Angst vor Teppichstrukturen.
Von gesponnenen und gezwirnten Fäden
Vortrag Renate und Peter Oettl, Linz

So 7.10.2018, 16 Uhr

Teppichantiquitäten unter dem Hammer.
Erfahrungen eines Auktionators
Vortrag Detlef Maltzahn, Wiesbaden



Trachtenkultur (BY)


Gold besticktes Mieder (Bildausschnitt), Foto: Wolfgang Gensberger, Trachtenverband Bayern

Trachtenkulturmuseum (Niederbayern)

Nach mehr-jährigem Umbau des ehemaligen Pfarrhofs im Stadtteil Holzhausen der Gemeinde Geisenhausen kann das gesammelte Kulturgut wieder ausgestellt werden. Damit  steht ein wichtiges Wissensgut nicht nur der Öffentlichkeit zur Verfügung, sondern auch  Vorständen, Vorplattler, Vortänzer und Brauchtumswarten.

Termine für Führungen, Kurse und Veranstaltungen:undefined hier

undefinedMuseumskonzept

Sonderausstellung: "Gut behütet", Kopfbedeckungen aus dem späten 19. bis zum mittleren 20. Jahrhundert.

ADRESSE: Trachtenkulturmuseum, Holzhausen 1, 84144 Geisenhausen ( Zwsichen Landshut und Vilsviburg)

Verantwortlich für Museum und Depot: Wolfgang Gensberger
Tel. 089 / 4313847 oder 08741 / 94977 -180

undefinedWeitere Trachten-Museen u.a. in der Region Bayern finden Sie auf unserer Homepage

Veranstaltungs-/ Fortbildungsprogramm (BY)

KONTAKT bei Fragen zum Veranstaltungs-/ Fortbildungsprogramm:

undefinedChristine Krüger-Stewart  und   undefinedChristine Jödicke-Sossou



 

ACHTUNG: ANMELDUNG nur möglich über Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail Landesgruppe oder Öffnet externen Link in neuem FensterFIBS.


Foto: Petra Hassan

FB-BY.1.1

THEMA:  Indigo & Shibori

WANN: Samstag, 28. April 2018 12-18 Uhr
WO: Stoffener Str. 39, 86932 Pürgen Ummendorf

REFERENTIN: Öffnet externen Link in neuem FensterPetra Hassan
KURSGEBÜHR:
  Mitglieder 35 €/ Nichtmitglieder: 45 €
Teilnehmerzahl: 8 Personen

Färben mit einer der ältesten Farben der Welt, japanische Mustertechniken, Hintergrundgeschichte von der Pflanze zur kostbaren Farbe Blau. Jeder Teilnehmende bekommt zusätzlich eine Info mit nützlichen links, Buchtipps etc. zur Vertiefung des Themas, Farbstoffe sind inklusiv.

Bezug zum Lehrplan
: MS Werken u. Gestalten 5.Jgst./ RS Textiles Gestalten 5./6./7./8. Jgst.

Bitte Mitbringen: vorgewaschene Stoffstücke, T-Shirts, Beutel, Servietten, Geschirrtuch, Kissenbezug etc. aus Baumwolle oder Leinen. Stoffe mit Soda oder einem ökologischen Waschmittel vorwaschen, keine Weichspüler verwenden, maximal sechs Teile pro Person, Gummihandschuhe und Arbeitskleidung.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

........................

Foto: muenchen.de

FB-BY.1.2

THEMA:  Schloss Schleißheim

WANN: Samstag, 16. Juni 2018
WO: Max-Emanuel-Platz 1, 85764 Oberschleißheim

REFERENTIN: Öffnet externen Link in neuem FensterDr. Tanja Kohwagner

KURSGEBÜHR:  Mitglieder 29 €/ Nichtmitglieder: 39 € (Führung, 2 Praxiseinheiten, Eintrittsgebühr)
Teilnehmerzahl: 15 Personen

Bezug zum Lehrplan: Der Museumsbesuch gibt den Schülern einen Einblick in die textile Welt vergangener Zeitepochen und gewährt ihnen den Zugang zu kultureller Bildung (MS: Werken und Gestalten 5. Jgst./ RS: Textiles Gestalten 5./7. Jgst.)

VORMITTAGS/10-12:30 h: Führung im Neuen Schloss Schleißheim mit einer kleinen Praxiseinheit: Magnetpin aus Stuck
Thema: Stoff der Machtgefühle

Kurfürst Max Emanuel ließ das Neue Schloss Schleißheim in politisch unruhigen Zeiten erbauen. Hier spiegelt sich seine Politik, sein Machtstreben, aber auch sein Scheitern. Gerade mit Hilfe von Textilien wird in diesem Schloss bewusst Macht inszeniert, egal, ob verborgen im Viktoriensaal oder ganz offen in den Kurfürstlichen Appartements. Bei einem Rundgang durch das Schloss dreht sich (fast) alles um diese Stoffe, Stickereien und Wirkereien und ihre Bedeutung, aber wir nehmen auch andere „Stoffe“ in den Blick wie Stuck, Scagliola, Holz und Vergoldungen und lernen, was Wände erzählen. Außerdem fertigen wir einen Magnetpin aus Stuck an.

Anschließend haben Sie ca. eine Stunde Mitttagspause, evtl. im Schlossrestaurant oder Biergarten.

Nachmittags/ 13:30-16 h: Führung im Alten Schloss Schleißheim mit einer Praxiseinheit: Anfertigen einer kleinen Mola
Thema: Stoff des Glaubens

In der Sammlung Weinhold „Das Gottesjahr und seine Feste“ werden wir Bräuche rund um das Kirchenjahr in aller Welt kennenlernen. Dabei werden die gemeinsamen Wurzeln des Brauchtums beleuchtet und so das integrative Potential geweckt, denn Feste strukturieren weltweit das Jahr. Im Mittelpunkt stehen verschiedene Textiltechniken, die Inspiration zu eigenem Tun liefern können. Anschließend fertigen wir eine einfache Mola.

Bitte Mitbringen:
2-3 Baumwollstoffe mit unterschiedlichen Mustern und Farben in der Größe 20 x 20 cm, eine kleine Schere sowie Näh- und Sticknadeln mitbringen. Das restliche Material wird gestellt.

Materialgeld 5 EURO

........................


HINWEISE

  • Rücktritt von der Anmeldung: Die Teilnahme an den Veranstaltungen können bis eine Woche zuvor kostenfrei abgesagt werden, ansonsten stellen wir eine Rechnung.

  • TEILNAHME an Veranstaltungen der Landesgruppe des Fachverbandes ...textil..e.V.:  in eigener Verantwortung und ohne Haftungsanspruch

  • Opens internal link in current windowRÜCKBLICK zu all unseren Fortbildungsveranstaltungen seit 2014 online

    ... mit INFOS zum Inhalt der Veranstaltung, zum Tagungsort, zu den Materialien sowie zu den didaktischen Überlegungen für die Umsetzung des Themas im Unterricht etc.

Anmeldung zu allen ausgeschriebenen Veranstaltungen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAnmeldung (online)      oder

Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldung (per Post)  ausdrucken, ausfüllen, per Post uns zusenden.
Leitet Herunterladen der Datei einANMELDEBEDINGUNGEN für Anmeldung per Post  unbedingt lesen und zur Kenntnis nehmen.

Alle unsere VERANSTALTUNGEN melden wir über Opens external link in new window FIBS (Fortbildung in Bayrischen Schulen) an. Sie werden vom Kultusministerium geprüft und genehmigt.
Der Fachverband ist unter Externer Anbieter, Verbände oder unter Schulfächer: Werken und Gestalten zu finden. Melden Sie sich über FIBS an, bekommen Sie über die Schule eine Anmeldebestätigung.

ANMELDEMODUS
Bei Christine Jödicke-Sossou - schriftlich, telefonisch oder per undefinedE-Mail,  Handy: 0173 46 59 962

Anschrift: Christine Jödicke-Sossou, Karwinskistr. 45, 81247 München

Bei Anmeldung sind Sie automatisch angenommen, findet der Kurs nicht statt, erhalten Sie eine Absage.

Ideen für Fachlehrerinnen und -lehrer: Fachlehrerweb (BY)

Wenn Sie Beiträge zum Fachlehrerweb haben, können Sie diese dort selbst hochladen
(siehe dortige Bedienungsanleitung). Sie bereichern damit das Angebot!

Öffnet externen Link in neuem FensterFachlehrerweb - Ideenbörse

News aus dem Bundesverband

DOWNLOAD-SERVICE Fachzeitschrift für alle Mitglieder zu erreichen über:

Login-Fachzeitschrift (rote Footerzeile) zum kostenlosen Downloaden (Mitglieder), zum Speichern und Ausdrucken unserer Fachzeitschrift (in Farbe)

Benutzername und Passwort sind individuell hinterlegt .
Falls Sie Ihren Zugang vergessen haben, finden Sie hier undefinedHilfe.
Bei Fragen zum Downloadservice bitte hier undefinedKontakt aufnehmen.



undefinedweiter zu Textile Dauerausstellungen in Bayern

undefinedweiter zu Textile Sonderausstellungen in Bayern

undefinedweiter zu Rückblick auf unserer Veranstaltungen (online seit 2014)

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück zu Aktuelles & Interessantes auf Bundesebene

zum Seitenanfang

Letzte Änderung: Mi, 24.01.2018