Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BW-HE-RP-SL 

Situation an den allgemeinbildenden Schulen

In Rheinland-Pfalz hat sich die Situation unseres Fachs verändert.

Als eigenständiges Fach kann es nicht mehr studiert werden. Textil findet sich in den Lehrplänen der Realschule Plus nur noch vereinzelt im Rahmen der Fächer Kunst und Hauswirtschaft/Sozialwesen (HuS). Auch im neuen Lehrplan Grundschule ist dafür nur noch sehr wenig Platz vorgesehen. Diese Entwicklung beobachten wir schon seit einiger Zeit mit großer Besorgnis.

Auch war das Thema Gegenstand unserer 1. Vorstandssitzung 2012. Frau Mittné und ich möchten dennoch versuchen den Fachverband am Leben zu erhalten. Zukünftig sind pro Jahr eine Landesfachtagung sowie eine Fortbildung geplant, zu welcher Lehrer und Lehrerinnen, die Hauswirtschaft, Kunst oder Textil unterrichten, sowie alle anderen Interessierten ganz herzlich willkommen sind. Diese Veranstaltungen sollen dazu dienen, Ihnen Ideen und Materialien für Unterricht und Weiterbildung bzw. Projekte aller Art vorzustellen.

Im Jahr 2012 dreht sich die Landesfachtagung um das Thema: „Das Geheimnis des Elwetritsch“- ein Projekt für den Textil- und Kunstunterricht. Eine weitere Fortbildung ist im Oktober/November geplant. Die Einladung hierzu erhalten Sie mit seperater Post. Wir würden uns über zahlreiche Teilnahme freuen.

Die Initiative Handarbeit plant im Schuljahr 2012/2013 außerdem einen Schülerwettbewerb in Rheinland-Pfalz. Genauere Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt.

Letzte Änderung: Di, 08.07.2014