Sie sind hier:     > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BE-BB-MV-SN-ST-TH 

HERZLICH WILLKOMMEN in der regional größten Landesgruppe: BE-BB-MV-SN-ST-TH

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

NAVIGATION durch die Seite der Landesgruppe BE-BB-MV-SN-ST-TH


Noch einige Fragen an die Mitglieder unseres Landesverbandes

  • Haben Sie beim letzten Mal keine Einladung bekommen?
  • Haben Sie eine neue E-Mail-Adresse?
  • Möchten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, damit wir Sie in Zukunft auf diesem Wege schnell informieren und auf dem Laufenden halten?
  • Sind Sie evtl. umgezogen oder hat sich Ihr Familienstand geändert?

    Bitte geänderte Daten wie Adresse, Namensänderung, Kontoverbindung usw. an die undefinedGeschäftsstelle des Bundesverbandes weiterleiten. - Danke!

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an den Vorstand der Landesgruppe BE-BB-MV-SN-ST-TH: Opens internal link in current window KONTAKT

NEWS


Impression: Ein Workshop der BFT 2015
Foto: Jürgen Nebel
Bei Klick vergrößern.

Für unser Opens internal link in current windowBundesfachtagung 2017 in Krefeld  - vom 20. bis 22. Oktober 2017 - kann man sich bereits anmelden. Tagungsprogramm und Informationen zur Tagungsstätte, Übernachtungsmöglichkeiten (Selbstzahler) sind eingestellt und werden fortlaufend aktualisiert.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme wie bei der BFT 2015!

VERANSTALTUNGEN: BE-BB-MV-SN-ST-TH

Organisation der Treffen: Sabine Piltz
Bei Fragen zu den Treffen wenden Sie sich bitte an Frau Piltz  Opens window for sending emailKONTAKT

Veranstaltungszeit/- Ort:

In der Regel - wenn nichts anders angegeben ist:
Von 10-14 Uhr im Museum Europäischer Kulturen (MEK),  Im Winkel 8, 14195 Berlin-Dahlem
Unser Dank geht an das Museum Europäischer Kulturen !

HINWEIS:
TEILNAHME an Veranstaltungen der Landesgruppe des Fachverbandes ...textil..e.V. in eigener Verantwortung und ohne Haftungsanspruch

  • Termine 2017 (2. Halbjahr)

    Stand: 21.12.2016

        TREFFEN 7 & 8:

    22.07.     Workshop mit Jutta Lademann:
                   Flechtarbeiten mit Papier

    19.08.     Kreuzberger Spaziergang mit Kreuzberg Museum,
                   mit Brigitte Kath
                   

        TREFFEN 9 & 10:

    20.09.     Treffpunkt: 14 Uhr am Depot des Stadtmuseums
                   in Spandau, Führung: Frau Remus
                   max. 15 Teilnehmende
                   Bitte anmelden bei Opens window for sending emailBrigitte Kath

    14.10.     Besuch der Perlenbörse Berlin

        TREFFEN 11 & 12:

    12.11.    Textiltag im Museum

    09.12.    Weihnachtsfeier
                   


18. Februar 2017: Besuch der Ausstellung 'Uli Richter'
Foto: Sabine Piltz


Opens internal link in current windowBildergalerie 2017
(im öffentlichen Archiv)
   zu ausgewählten Veranstaltungen der Landesgruppe.


ANMELDUNG zu FORTBILDUNGEN des gesamten Fachverbandes ...textil..e.V.

Anmeldung zu allen ausgeschriebenen Veranstaltungen (nicht nur bei unserer Landesgruppe)

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAnmeldung (online)

Initiates file downloadAnmeldung (per Post)  ausdrucken, ausfüllen, per Post uns zusenden.  

Initiates file downloadAnmeldung (per Post) zu Veranstaltungen der Landesgruppe Brandenburg
Leitet Herunterladen der Datei einANMELDEHINWEISE
vor Anmeldung per Post lesen und zur Kenntnis nehmen.

Bitte TERMINPLANER beachten Opens internal link in current windowÜbersicht: Veranstaltung aller Landesgruppen & Kontaktstellen

Beachten Sie auch die Veranstaltungsausschreibung bei unseren anderen Öffnet internen Link im aktuellen FensterLandesgruppen.

TEXTILE KULTUR in den Regionen

Weiterführung der Vortragsreihe MODE Thema MODE am Kulturforum Berlin

Die von A.Rasche 2004 eingeführte Vortragsreihe der Sammlung Modebild – Lipperheidesche Kostümbibliothek mit internationalen Vorträgen zu Kleidung und Mode wird vom Kunstgewerbe-Museum (KGM) weitergeführt. Philipp Zitzlsperger und Gundula Wolter vom Vorstand von netzwerk mode textil e. V. haben gemeinsam mit Christine Waidenschlager (KGM) die Verantwortung für die Organisation und Durchführung im kommenden Jahr übernommen.

ADRESSE: Vortragssaal im Kulturforum Staatliche Museen zu Berlin Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Opens external link in new windowFLYER

Mittwoch 15. 02. 2017, 18 Uhr
„Kleidung versus Mode in der Frühneuzeit“ Philipp Zitzlsperger, Berlin

Mittwoch 15. 03. 2017, 18 Uhr
„Die Kleider der Jackie Kennedy – First Lady – Grande Dame“ Brigitte Tietzel, Köln

Mittwoch, 26. 04. 2017, 18 Uhr
„Industriell hergestellte Gewebe von 1880-1937 – Die Sammlung Wieland Poser“ Dorothee Haffner, Berlin

BERLIN (BE)

Foto: Wolfgang Knapp; Schaufesterfiguren-Archiv

Rudolf Belling – Skulpturen und Architekturen

DAUER: 07. April bis 17. September 2017
ORT: Neue Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart Berlin, Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin
Ausstellungeröffnung: Fr, 07. April 2017, 19 Uhr
 
" Rudolf Belling (1886–1972) gilt als einer der wichtigsten deutschen Bildhauer der Klassischen Moderne. Sein stilistisches Spektrum reicht von Expressionismus über Neue Sachlichkeit bis zu Naturalismus und Abstraktion. Als Porträtbildner entwickelte er eine charakteristische Handschrift. In Partnerschaft mit Architekten entstanden Innenräume, Bauplastiken, Brunnen und Denkmäler. Auch in der angewandten Kunst hinterließ der »Alleskünstler« Belling Spuren. Zwischen 1921 und 1935 entwarf er auch Schaufensterfiguren. Seine 1921 entworfene »Moden-Plastik« gilt bis heute als herausragendes Beispiel des modernen Schaufenster-Mannequins ..." Opens external link in new window.. .mehr erfahren zur Ausstellung

Opens external link in new window... mehr erfahren zum Schaufensterfiguren-Archiv des Mannheimer Kulturwissenschaftlers Wolfgang Knapp

„Jeanne Mammen – Die Retrospektive“

DAUER: 05. Oktober 2017 bis 15. Januar 2018
Ausstellungseröffnung: 5. Oktober 2017, 19 Uhr
ORT:
Berlinischen Galerie – Museum für Moderne Kunst, Alte Jakobstraße 124–128, 10969 Berlin
KONTAKT: Tel +49 (0)30-789 02-600, Fax +49 (0)30-789 02-700

"Als Chronistin des Berliner Lebens der 1920er-Jahre ist die Malerin und Zeichnerin Jeanne Mammen (1890-1976) auch über Berlin hinaus bekannt. Mit ihren Aquarellen und Zeichnungen hat sie einen unverwechselbaren Beitrag zur Großstadtkunst jener schillernden und von großen sozialen Gegensätzen geprägten Dekade geleistet. Ihre Modeillustrationen der 1920er-Jahre gehören mit ihrer Vielschichtigkeit und den versteckten Anspielungen zu den Höhepunkten dieses Genres. Doch Jeanne Mammen hat viel mehr hinterlassen: ein siebzig Jahre umfassendes malerisches und zeichnerisches Werk, dessen Brüche die politischen und künstlerischen Erschütterungen des 20. Jahrhunderts vor Augen führen ...." Opens external link in new window.... mehr erfahren



Teppich zum 150. Jahrestag der Reformation (Detail) © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Ute Franz-Scarciglia

Bei Klick vergrößern.

Anna webt Reformation. Ein Teppich und seine Geschichten

DAUER: 14. Juli 2017 bis 28. Januar 2018

ORT: Museum Europäischer Kulturen Berlin
Besuchereingang: Lansstraße 8 / Arnimallee 25, 14195 Berlin

KONTAKT: T. +49 30 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)

Eine Präsentation des Opens external link in new windowMuseums Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit der Stiftung ÜberBRÜCKEN, Berlin.

In der Ankündigung des Museums steht:
Der Teppich, der in der norddeutschen Region Dithmarschen im Jahr 1667 anlässlich des 150. Jahrestages der Reformation entstand, führt den Betrachter in die historische Alltagswelt seiner Stifterin Anna Bump. Die textilen Bilder auf der Wirkerei offenbaren aber auch die zeitgenössische theologische Weltsicht. Die handwerkliche Arbeit spiegelt flämische und nordniederländische Einflüsse wider, da viele, die wegen ihres Glaubens fliehen mussten, in Norddeutschland eine neue Heimat fanden und ihre Fähigkeiten mitbrachten. Weitere wertvolle zeitgenössische Objekte aus frühem Kircheninventar der Region, textile Vergleichsstücke sowie verschiedene Objekte der Alltagkultur komplettieren die Ausstellung und ermöglichen so einen emotionalen Zugang in die bäuerliche Welt Dithmarschens in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts.

Ausschnitt aus:
Kostüm "Brandenburger Tor", 1991
© Stadtmuseum Berlin
Foto: Michael Setzpfandt
siehe auch: http://www.stadtmuseum.de

undefinedSammlung Mode und Textilien der Stiftung Stadtmuseum Berlin

In der Ankündigung steht: "Diese Sammlung vereint Mode, Fotografien, Modegrafik und Textilien. Die Textil-Sammlung bewahrt kunstvolle Gobelins der Firma Vigne, Fahnen, Haushaltswäsche und Teppiche. Den Bestand bereichert eine kleine, aber bedeutende Sammlung von Paramenten, jenen Textilien, die im Kirchenraum und in der Liturgie verwendet werden.... " mehr

Es erwarten Sie etwa 13.000 Textilobjekte, etwa 50.000 Grafiken und Fotografien zu folgenden Bereichen:

  • Kleider
  • Accessoires
  • Fahnen
  • Teppiche
  • Modefotografie
  • Modegrafik

Kontakt: Heike-Katrin Remus, Sammlungsbetreuerin, Telefon: 030 353059 620,  undefinedE-Mail (Mo-Fr)/ Telefon: 030 24002 162

Anschrift: Stiftung Stadtmuseum Berlin, Poststraße 13-14, 10178 Berlin

 

aus: kubinat.de/ Webplattform für Kulturelle Bildung in Berlin

NEU: Navigation Kulturelle Bildung Berlin: Opens external link in new windowKUBINAUT.de

Kubinaut – Navigation Kulturelle Bildung ist die Webplattform für die Berliner Kulturelle Bildung und die Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse der Akteurinnen und Akteure, sich auf dem immer größer werdenden Feld der kulturellen Bildung in Berlin und bundesweit zurechtzufinden. Ziel ist es, die Szene Kulturelle Bildung in Berlin nachhaltig zu unterstützen und deren Vielfalt für eine breite Öffentlichkeit sichtbar zu machen.
Auf der Webplattform werden nutzergenerierte mit redaktionell organisierten Inhalten verknüpft. Ob Kulturinstitution, Schule, Kita, Künstler oder Künstlerin, Jugendkultureinrichtung, Musikschule, Sozialverein oder Bürgerinitiative: alle aktiven Projektmacherinnen und -macher können für Berlin Profile präsentieren, Projektpartner finden, Projekte eintragen und dokumentieren
Opens external link in new window.... mehr erfahren



Mitmachaktion (BE-BB-MV-SN-ST-TH)

  • Patchwork-Treff Berlin-Brandenburg e.V.
    undefined mehr erfahren

     Weitere Infos erhalten Sie bei Jutta Rausch:
     Telefon 030 746534

Neues aus dem Bundesverband

 Download-Service "Fach-(Verbands-)Zeitschift"

Über den "Login-Fachzeitschrift" (in der roten Footerzeile) kann sich jedes Mitglied anmelden und kostenlos die einzelnen Artikel  - ab Ausgabe 2014/1 - in Farbe ausdrucken oder als pdf speichern.

Bei den undefinedallgemeinen Informationen zu unserer Fach-(Verbands-)Zeitschrift sind "Hilfen zur Anmeldung" hinterlegt.
Jedes Mitglied kann sich selbst für die Anmeldung den eigenen "Benutzernamen mit Passwort" generiern.


Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück zu Aktuelles und Interessantes auf Bundesebene

zum Seitenanfang

Letzte Änderung: Mi, 05.04.2017