HERZLICH WILLKOMMEN in der regional größten Landesgruppe: BE-BB-MV-SN-ST-TH

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

AKTUELL

NEUER VORSTAND der Landesgruppe BB-BE-MV-ST-TH  bis 12/ 2020

Seit Dezember 2018 hat die Landesgruppe eine neue 1. Vorsitzende, Frau Dr. Dagmar Neuland-Kitzerow (Nachfolge von Frau Elke von Nieding). Dr. Neuland-Kitzerow ist den Mitgliedern gut bekannt durch die Zusammenarbeit mit dem Museum Europäischer Kulturen Berlin.
Frau Sabine Piltz wurde zur 2. Vorsitzende gewählt. Bisher hatte sie stellvertretend für Frau Brigitte Kath die Funktion der 2. Vorsitzenden ausgeübt und war Ansprechpartnerin für die Veranstaltungen der Landesgruppe.

Wir wünschen viel Tatkraft und weitere Impulse für die Verbandsarbeit der Landesgruppe BB-BE-MV-ST-TH und danken für das Engagement.

Prof. Dr. Waltraud Rusch, Barbara Hanne, Ruth Fiedler
Bundesvorstand des Fachverbandes ...textil..e.V.

 

 

Sehr geehrte Mitglieder des Fachverbandes ...textil..e.V.,
Liebe Kolleginnen,

ich möchte mich herzlich bei allen Kolleginnen bedanken, die mir mit der Wahl zur neuen Vorsitzenden der Landesgruppe im Fachverband das Vertrauen ausgesprochen haben.

Gemeinsam mit Sabine Piltz, die schon über viel Erfahrung im Fachverband verfügt, und Ihnen allen gelingt es sicher, die Arbeit in unserer Landesgruppe erfolgreich fortzuführen.
 
Ich hoffe auf eine breite und gute Zusammenarbeit und bitte auch jene um ihr Vertrauen, die mich noch nicht kennenlernen konnten.

Schon seit vielen Jahrzehnten fühle ich mich dem Textilen in seiner Vielfalt verbunden: als Kulturgut, kreatives Feld, als Teil unseres Alltags. Meine langjährige Tätigkeit im Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin eröffnete mir dazu viele Möglichkeiten, war ich dort doch für die textile Sammlung sowie einige (textile) Projekte verantwortlich.

Heute jedoch wünsche ich Ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start in das Jahr 2019.

Ich grüße Sie/ Euch herzlich,
Dagmar Neuland-Kitzerow

 

NEWS

MITGLIEDSAUSWEIS 2019
- Hinweis: Zu Jahresbeginn wieder anfordern beim Vorsitz der Landesgruppe. -

ab 2016 : Neuer Mitgliedsausweis (Beispiel)
  • Der individuelle Mitgliedsausweis ist über die Vorsitzenden unserer Landesgruppe zu beziehen. Bitte nehmen Sie diesbezüglich Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail Kontakt auf.

    Die Gültigkeit des Ausweises beträgt ein Rechnungs-Jahr.

    Jedes Jahr wird der Ausweis NEU auf der ersten Mitgliederversammlung der Landesgruppen vergeben.

    NUR mit Unterschrift ist der Ausweis gültig und darf nicht an Dritte weitergeben werden.

  • Mit dem Mitgliedsausweis sind regionale & überregionale undefinedVergünstigungen verbunden.

GATWU und IBBA: Info-Abende 2019

Info-Abende 2019
- Für Lehrkräfte, Referendare, Studierende und Interessierte, die Arbeitslehre und WAT in Berlin weiter entwickeln wollen

WO: Informations- und Dokumentationszentrum Arbeitslehre (IDA) im Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (IBBA) der TU Berlin, Marchstr. 23, 10587 Berlin, Raum U.001

ANREISE:  U-Bahn: Ernst-Reuter-Platz/S-Bahn: Tiergarten/Bus: 245 (Ausstieg Marchbrücke)

WANN: An jedem ersten Mittwoch im Monat jeweils von 17–19 Uhr (ausgenommen Schulferien/Feiertage)

ANMELDUNG: Für die INFO-Abende bitten wir um unverbindliche Anmeldung bei Pamela Jäger bzw. Simone Kreklau .

Leitet Herunterladen der Datei einFLYER

Themen-Beispiele aus dem geplanten Programm 2019

Textile Produkte:Mittwoch, 06.03.2019, 17:00–19:00 Uhr
Impulsbeitrag: Ruth Fiedler (Carl-von-Ossietzky-Schule)

Digitale Projekte: Mittwoch, 03.04.2019, 17:00–19:00 Uhr
Impulsbeitrag: Melanie Stilz (TU Berlin)

Berufsorientierung: Mittwoch, 06.11.2019, 17:00–19:00 Uhr
Impulsbeitrag: Paul Wellenreuther (Johanna-Eck-Schule), N.N. (Schule am Schloss)

VERANSTALTUNGEN: BE-BB-MV-SN-ST-TH

Stand: 17. Januar 2019

DOWNLOAD: Jahresprogramm 2019 der Landesgruppe

Einladung Februar 2019

Liebe Landesgruppenmitglieder, 

wie im Jahresplan 2019 ausgewiesen, wäre es schön, wenn wir uns im Rahmen der Ausstellung „Zwischen Schein und Sein. Modegrafik in der DDR. 1960-1989“ treffen. 

Ort: Reinbeckstraße 17, in 12459 Berlin

zu erreichen über die S-Bahn Schöneweide, dann Strassenbahn Nr.  60 / 61 bis Firlstrasse

oder Strassenbahn 27 ab Karlshorst

Leider ist der zuvor ausgesuchte Tag blockiert, da die geplante Veranstaltung für einen engeren Kreis nun geschlossen ist.


Sabine Piltz und ich möchten Euch deshalb einen neuen Termin: Samstag, den 2. März 2019 vorschlagen

Um 15 Uhr könnten wir, allerdings bisher ohne Führung, durch die Ausstellung gehen.


Wir haben eine Führung angefragt, aber noch keine Antwort. 

Deshalb wäre es schön, wenn wir uns zuvor, gegen 13:30 him nah dazu befindlichen kleinen Cafe „Schöneweile“ treffen, für all jene, die sich das so einrichten möchten.

Das kleine Cafe bietet wohlschmeckenden Kaffee/ Tee und leckere Brötchen/ Kuchen. 

Ausstellung als auch Programm sind unter: www.reinbeckhallen.de/ sichtbar. V

Es wäre sehr freundlich, wenn Ihr noch Bescheid sagen könntet, ob der Termin passt.

Der Eintritt zur Ausstellung kostet 5. - Euro/ ermäßigt 3.- Euro.


Mit herzlichen Grüßen

Sabine (Piltz) und Dagmar (Neuland-Kitzerow)

zum Seitenanfang

TEXTILE KULTUR in den Regionen der Landesgruppe

BERLIN (BE)

Brautkrönchen
Oberbayern, 19. Jh.
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen / Christian Krug

Hochzeitsträume

TERMIN:  28. September 2018 bis  28. Juli 2019

Leitet Herunterladen der Datei einFLYER zur Ausstellung "Hochzeitsträume"

ORT: Museums Europäischer Kulturen
Staatliche Museen Berlin - Stiftung preußischer Kulturbesitz
Arnimallee 25, 14195 Berlin

KONTAKT: T. +49 30 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)

Öffnet externen Link in neuem Fenster...mehr erfahren zum Rahmenprogramm der Ausstellung

www.museumsportal-berlin.de
aus: aktuelle Ausstellung des MEK
Bei Klick vergrößern.

100 Prozent Wolle

DAUER: 05. November 2017 bis bis 23. Juni 2019

ORT: Museum Europäischer Kulturen Berlin
Arnimallee 25, 14195 Berlin

KONTAKT: T. +49 30 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)

In der Ankündigung des Museums steht:
... Die Ausstellung öffnet das Thema WOLLE für Besucher_innen aller Altersgruppen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich der Wolle spielerisch, sinnlich, intellektuell oder nostalgisch anzunähern und damit auseinanderzusetzen.... Highlights sind neben einer bekletterbaren Schafskulptur die Ausstattung eines Schäfers, eine Geschichten erzählende Kleiderstange und ein fliegender Teppich ... Öffnet externen Link in neuem Fenster...mehr erfahren - auch mit Bildergalerie

Fotos: aktuelle Ausstellung des MEK
aus: aktuelle Ausstellung des MEK, Berlin
aus: aktuelle Ausstellung des MEK, Berlin

zum Seitenanfang

Ausschnitt aus:
Kostüm "Brandenburger Tor", 1991
© Stadtmuseum Berlin
Foto: Michael Setzpfandt
siehe auch: http://www.stadtmuseum.de

undefinedSammlung Mode und Textilien der Stiftung Stadtmuseum Berlin

In der Ankündigung steht: "Diese Sammlung vereint Mode, Fotografien, Modegrafik und Textilien. Die Textil-Sammlung bewahrt kunstvolle Gobelins der Firma Vigne, Fahnen, Haushaltswäsche und Teppiche. Den Bestand bereichert eine kleine, aber bedeutende Sammlung von Paramenten, jenen Textilien, die im Kirchenraum und in der Liturgie verwendet werden.... " mehr

Es erwarten Sie etwa 13.000 Textilobjekte, etwa 50.000 Grafiken und Fotografien zu folgenden Bereichen:

  • Kleider
  • Accessoires
  • Fahnen
  • Teppiche
  • Modefotografie
  • Modegrafik

Kontakt: Heike-Katrin Remus, Sammlungsbetreuerin, Telefon: 030 353059 620,  undefinedE-Mail (Mo-Fr)/ Telefon: 030 24002 162

Anschrift: Stiftung Stadtmuseum Berlin, Poststraße 13-14, 10178 Berlin

 

aus: www.museumsportal-berlin.de

 Dauerausstellung bis auf Weiteres:

Ein Haus für Kunst, Mode und Design

ORT: Öffnet externen Link in neuem FensterKunstgewerbemuseum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Berlin erhält damit zum ersten Mal eine thematisch umfassende Dauerausstellung zum Thema Mode. Grundlage der Präsentation bildet die 2009 angekaufte internationale Sammlung von Martin Kamer und Wolfgang Ruf.

Nach umfangreichen Umbauarbeiten  2014 wird sich das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum im neuen Gewand präsentieren. ....  Gleich im Eingangsbereich lockt die neue Modegalerie: In abgedunkelten Räumen mit eingebauten Großvitrinen werden rund 130 Kostüme und ebenso viele Accessoires wie in einer Schaufensterpassage inszeniert. ..
Der Besuch gleicht einem Spaziergang durch 150 Jahre Modegeschichte, vorbei an den Schöpfungen berühmter Couturiers wie Paul Poiret, Elsa Schiaparelli und Christian Dior. ....


zum Seitenanfang

aus: kubinat.de/ Webplattform für Kulturelle Bildung in Berlin

NEU: Navigation Kulturelle Bildung Berlin: Opens external link in new windowKUBINAUT.de

Kubinaut – Navigation Kulturelle Bildung ist die Webplattform für die Berliner Kulturelle Bildung und die Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse der Akteurinnen und Akteure, sich auf dem immer größer werdenden Feld der kulturellen Bildung in Berlin und bundesweit zurechtzufinden. Ziel ist es, die Szene Kulturelle Bildung in Berlin nachhaltig zu unterstützen und deren Vielfalt für eine breite Öffentlichkeit sichtbar zu machen.
Auf der Webplattform werden nutzergenerierte mit redaktionell organisierten Inhalten verknüpft. Ob Kulturinstitution, Schule, Kita, Künstler oder Künstlerin, Jugendkultureinrichtung, Musikschule, Sozialverein oder Bürgerinitiative: alle aktiven Projektmacherinnen und -macher können für Berlin Profile präsentieren, Projektpartner finden, Projekte eintragen und dokumentieren
Opens external link in new window.... mehr erfahren

zum Seitenanfang

SACHSEN (SN)

HOHENSTEIN-ERNSTTAL (Landkreises Zwickau)

Sonderausstellung (künftig Teil der Dauerausstellung)
TECHNIK und TEXTIL

ADRESSE: Textil- und Rennsportmuseum TRM, Antonstr. 6, 09337 Hohenstein-Ernstthal
KONTAKT: Fon: 03723 47711, Fax: 03723 626554, Mail: infotrm-hotde, Web: www.trm-hot.de

.... Kleidung, die Rennfahrer tragen, muss einiges aushalten. Denn Motorradfahrer landen manchmal unsanft auf dem Asphalt. Und bei Autorennen gab es schon Unfälle, bei denen die Flammen loderten. Um die Sportler zu schützen, werden aufwendig entwickelte Textilien verwendet. ... Dafür wurde die Sachsenring-Ausstellung im Dachgeschoss, wo beispielsweise die Motorrad-Kombis der Rennfahrer Ralf Waldmann und Steve Jenkner zu sehen sind teilweise umgestaltet .....

Mitmachaktion (BE-BB-MV-SN-ST-TH)

Neues aus dem Bundesverband

 Download-Service "Fach-(Verbands-)Zeitschift"

Über den "Login-Fachzeitschrift" (in der roten Footerzeile) kann sich jedes Mitglied anmelden und kostenlos die einzelnen Artikel  - ab Ausgabe 2014/1 - in Farbe ausdrucken oder als pdf speichern.

Bei den undefinedallgemeinen Informationen zu unserer Fach-(Verbands-)Zeitschrift sind "Hilfen zur Anmeldung" hinterlegt.
Jedes Mitglied kann sich selbst für die Anmeldung den eigenen "Benutzernamen mit Passwort" generiern.


Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzurück zu Aktuelles und Interessantes auf Bundesebene

zum Seitenanfang

Ausgedruckt auf http://www.fv-textil.de - Pfad:   > Textiles Netzwerk   > Landesgruppen   > BE-BB-MV-SN-ST-TH